Panel öffnen/schließen

50.000 Euro Förderung für den Breitbandausbau

Die Gemeinde Weißdorf erhält weitere 50.000 Euro Förderung für Planungsleistungen zum Breitbandausbau.

Foto: BMVI

Den entsprechenden Förderbescheid konnte jetzt Bürgermeister Heiko Hain im Beisein der Hofer Bundestagsabgeordneten Dr. Silke Launert und Dr. Hans-Peter Friedrich im Berliner Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur aus den Händen der Parlamentarischen Staatssekretärin Dorothee Bär in Empfang nehmen.

Die Gemeinde Weißdorf hat bereits mit dem bayerischen Förderprogramm den Breitbandzugang flächendeckend mit bis zu 50 Mbit ausgebaut. Derzeit wird das Baugebiet Waldsteinblick mit Glasfaser erschlossen. Dort erhält jedes Grundstück einen Highspeed-Internetzugang.

Mit der jetzt erhaltenen Förderung sollen die nächsten Zukunftsschritte beim Breitbandausbau planerisch angegangen werden.

Weitere Nachrichten