Panel öffnen/schließen

Stadtwerke bitten um Einsparung von Wasser

Wie die Stadtwerke Schwarzenbach, von denen die Gemeinde Weißdorf ihr Trinkwasser bezieht, mitteilen, ist aufgrund der anhaltenden Trockenheit der Grundwasserpegel und damit auch der Wasserstand in den Brunnen auf einem sehr niedrigen Niveau.

Daraus resultiert, dass nicht unbegrenzt Wasser aus den Brunnen gefördert werden kann.

Anderseits ist aktuell ein sehr hoher Wasserverbrauch feststellbar.

Zur Sicherstellung der Trinkwasserversorgung ist es daher wünschenswert und erforderlich mit Wasser sparsam umzugehen.

So bitten die Stadtwerke Rasenflächen nicht mit Trinkwasser zu gießen, keine Schwimmbecken zu befüllen oder Fahrzeuge außerhalb von Waschanlagen zu waschen.

Die Stadtwerke arbeiten an einer Verbesserung der aktuell gegebenen Versorgungssituation und bitten um Ihr Verständnis.

Weitere Nachrichten