Wir in Weißdorf

Die Gemeinde Weißdorf liegt malerisch am Lauf der noch jungen Sächsischen Saale am Rande des Naturparks Fichtelgebirge. Weißdorf und seine sechs Ortsteile Albertsreuth, Bärlas, Benk, Bug, Oppenroth und Wulmersreuth sind Heimat für rund 1.200 Menschen, die sich hier den Traum vom Wohnen im Grünen verwirklichen. Trotz des ländlichen Charakters liegt unsere Gemeinde zentral und verbunden mit den nächsten größeren Städten.

Weißdorf

Während die Außenorte eher landwirtschaftlich geprägt sind, präsentiert sich Weißdorf als ideale Wohngemeinde für alle Generationen: Mit Lebensmittelgeschäft, Bäcker und Metzger können alle Einkäufe für den täglichen Bedarf direkt vor Ort erledigt werden.

Für junge Familien bietet unsere BRK-Kindertagesstätte qualitativ hochwertige Kinderbetreuungsplätze für Kinder von 0 bis 6 Jahren in einem modernen Gebäude mit großzügigen Außenanlagen. Die gemeinsame Grundschule Weißdorf-Sparneck mit Hauptsitz im Schulgebäude an der Christian-Seidel-Straße in Weißdorf gewährleistet eine wohnortnahe Schulbildung unserer Kinder im familiären und
kindgerechten Umfeld. Die ebenfalls vom BRK betriebene Nachmittagsbetreuung findet direkt im Schulhaus statt, wodurch ein nahtloser Übergang vom Unterricht ohne Ortswechsel möglich ist. Schule und Kindertagesstätte liegen in direkter Nachbarschaft.

Als weiteren Pluspunkt für junge Familien bietet die Gemeinde Weißdorf einen Kinderbonus auf Bauland um den Weg in die eigenen vier Wände zu erleichtern.

Ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Vereinsleben mit breiten Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung, der Anschluss an viele Wander- und Radwege wie z.B. den Saaleradweg, Sehenswürdigkeiten wie die Weißdorfer Kirche und viele über das Jahr hinweg verteilte große und kleine Festivitäten wie Wiesenfest oder Weihnachtsmarkt sind nur eine kleine Auswahl dessen, was unsere Gemeinde liebens- und lebenswert macht.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.